Ischler Törtchen

Zutaten:

  • 1 Eiklar
  • 150 g Haselnüsse gerieben
  • 300 g glattes Mehl
  • 300 g Butter
  • 200 g Schokolade
  • 250 g Staubzucker (gesiebt)
  • Zimt
  • Nelkenpulver
  • Zitronensaft
  • Marillenmarmelade zum Zusammensetzen

Zubereitung:

Glasur:
200 g Schokolade über Dampf mit Butter verrühren

Spritzglasur:
Ein Eiklar mit 150 g Staubzucker und Zitronensaft zu einer spritzfesten Glasur rühren

Teig:
Mehl und Butter mit einer Gabel abbröseln. Haselnüsse, restlichen Staubzucker und Gewürze untermengen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zwei Ziegel formen und kühl rasten lassen.

Teig ca. 4 mm dick ausrollen und daraus 3 cm runde Scheiben ausstechen, backen und anschließend je zwei Scheiben mit Marmelade zusammensetzen. Die Törtchen mit Schokoglasur überziehen, leicht abtrocknen lassen. Mit Eiweißglasur Linien und Muster spritzen, mit einem Zahnstocher durchziehen.

nach oben