Anismonde

Zutaten:

  • 2 EL Anis (ganz)
  • 4 Eier
  • 500 g Puderzucker
  • 500 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 4 EL Staubzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • Silberperlen

Zubereitung:

Anis bei schwacher Hitze unter Wenden ohne Fettzugabe in einer Pfanne leicht anrösten. Eier, Staubzucker und 2 EL Wasser schaumig schlagen. Mehl und Backpulver darüber sieben, Anis zufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten und anschließend zugedeckt ca. 1 Stunde kühlen.

Auf leicht bemehlter Fläche ausrollen. Monde ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Mit einem Tuch abgedeckt über Nacht trocknen lassen. Backofen auf 140°C vorheizen. Monde ca. 20 Minuten backen, auf dem Gitter auskühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft verrühren und die Monde damit bestreichen, abschließend mit Silberperlen verzieren.

nach oben